Paprika-Penne mit Auberginen und Basilikum

Paprika-Penne mit Auberginen und Basilikum

Zutaten für 4 personen

Vorbereitung

250 g. Paprika-Penne
1 Aubergine
2 Sardellen unter Salz
Ein El Kapern unter Salz
100 g schwarze entkernte olivenn
2 gelbe Paprikaschoten
1 Knoblauchzehe
Mischung aus gehakter Petersilie, Basilikum, Schnittlauch
3 El Natives olivennöl Extra
Salz, Pfeffer nach Bedarf
1) Sardellen unter fliessendem Wasser entsalzen und die Filetstücke kurz in Wasser und Essig tauchen. Kapern ebenfalls entsalzen.
2) Knoblauch schälen und mit den Kapern, den Sardellenfilets und Öl durch den Mixer drehen; die feingehakte Petersilie, das Basilikum und das kleingeschnittene Schnittlauch darunter geben.
3) Aubergine, gelbe Paprikaschote und die schwarzen olivenn in kleine Würfel schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen und einige Minuten in einer Teflonpfanne bräunen.
4) Pasta in reichlich gesalzenem Wasser bissfest garen, abschütten, mit 2 EL Nudelwasser in die Pfanne geben und mit der Sardellen- und Basilikumsosse anrichten und servieren.